Kontakt
Fensterwelt Plauen
Zum Buchenberg 15
08527 Plauen
Homepage:www.fensterwelt-plauen.de
Telefon:03741 5989760
Fax:

Fenster
Terrassendächer

Lamellendach

Wir von Fensterwelt Plauen aus Plauen sind Ihr Partner für Lamellen­dächer und Zubehör.

Lamellendach

Sie mögen es modern und lieben es, unter freiem Himmel zu sitzen? Dennoch möchten Sie bei Bedarf vor Regen geschützt sein? Dann ist ein Lamellendach genau das Richtige für Sie! Die Lamellen lassen sich zur Beschattung oder Schutz vor Nässe komplett schließen oder je nach Belieben ganz oder teilweise öffnen. Entdecken Sie die Vorzüge und Möglich­keiten eines Lamellen­dachs.

Logo Tarasola
Logo Erhardt Markisen

Lamellen­dach - stylisch und komfor­tabel

Lamellen­dächer sehen nicht nur modern aus, sondern verfügen auch über unsichtbare Vorzüge und modernste Technik. Mit diesem Dach ist der überdachte Bereich ganz­jährig nutzbar. Die Outdoor­möbel werden vor Witterungs­einflüssen geschützt, da die Lamellen im geschlossenen Zustand wasserun­durchlässig sind. Die Wasserabläufe sind, von außen nicht sichtbar, in die Konstruktion integriert.

Bei hohen Temperaturen im Sommer lassen sich die Lamellen öffnen, so dass sich die Hitze nicht unter dem Dach staut. Optionale Licht- und Regen­sensoren sorgen für die richtigen Einstel­lungen, damit Ihre Terrasse trocken und stets nutzbar ist. Zudem werden die angrenzenden Wohnräume optimal mit Tageslicht versorgt.

Durch Heiz­elemente und Seiten­teile, z.B. aus Glas, lässt sich die Terrasse mit einem Lamellendach das ganze Jahr über nutzen. Eine integrierte Beleuchtung sorgt für die nötige stimmungsvolle Ausleuchtung am Abend. Und bei geöffneten Lamellen haben Sie nachts sogar den Blick in den Sternen­himmel frei.

Je nach Standort lassen sich verschiedene Lamellen einsetzen. Für ein nach Norden ausgerichtetes Dach sind beispiels­weise transparente Lamellen zu empfehlen, damit es in den angrenzenden Wohn­räumen nicht zu dunkel wird. Sollten Sie einen Freisitz im Garten als reinen Schatten­platz über­dachen wollen, sind verdunkelte Lamellen ratsam. Für eine Mischung aus Sonnen­schutz und Licht­durchlässig­keit sorgen halbtrans­parente Lamellen.

Entschei­dend für die Auswahl des Lamellen­dachs, der passenden Technik und des Zubehörs sind also vor allem der Standort, die Nutzung und angrenzende Räumlich­keiten. Hier ist ein Termin vor Ort mit einem Fachmann ratsam, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können.

QUBE Lamella
QUBE Lamella
QUBE Lamella

Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!


Eigen­schaf­ten des Lamellen­daches

Modernes Design und prima Klima

Lamellen­dächer haben eine sehr moderne Anmutung und passen sich problem­los der Architektur des Hauses an. Die integrierten Regen­rinnen und Wasser­abläufe stören nicht das gradlinige Erscheinungs­bild. Die Lamellen lassen sich in verschied­enen Positionen öffnen und geben somit den Blick nach oben frei. Im Sommer gibt es keinen Hitzestau unter der Terrassen­überdachung. Bei schlechter Witterung, Regen oder Schnee, bleiben die Gartenmöbel geschützt. Die verschiedenen Lammellen­arten dirigieren die Licht­verhält­nisse in den anliegenden Wohn­räumen.

Vorteile vom Lamellendach

  1. Modernes Design
  2. Sehr witterungsbeständig
  3. Jede Menge optionales Zubehör
  4. Seitenelemente erhältlich
  5. Integrierter Wasserablauf
  6. Drei Lamellenarten: lichtundurchlässig, halbtransparent, transparent


ERHARDT QUBE Lamella
ERHARDT QUBE Lamella
ERHARDT QUBE Lamella
ERHARDT QUBE Lamella
ERHARDT QUBE Lamella

Welches Zubehör gibt es?

Ein Lamellendach lässt sich mit vielerlei Zubehör ausstatten. Die beliebtesten stellen wir Ihnen vor:

  • Heizstrahler
  • Integrierte LED-Beleuchtung
  • Seitenelemente
  • Sonnen-, Regen- und Schneesensoren

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Ein Lamellen­dach kaufen Sie idealer­weise bei Ihrem Händler vor Ort. Hier erhalten Sie eine umfassende Beratung und erhalten ein Lamellen­dach, das Ihren Wünschen und Vorstellungen gerecht wird. Mit einem regionalen Partner in der Nähe sind Sie auf der sicheren Seite. Wir stehen Ihnen gern bei allen Fragen rund um das Thema Lamellen­dach, Kunden­service und ggf. Reparatur zur Verfügung.


Wichtige Fragen vor dem Kauf eines Lamellendach

Bevor Sie sich für ein Lamellendach entscheiden, sollten Sie sich darüber Gedanken machen:

  1. Wofür soll das Lamellendach genutzt werden?
  2. Welche Größe soll das Lamellendach haben?
  3. Welche Lamellenart ist geeignet?
  4. Welche Beschattung wünschen Sie sich?
  5. Benötigen Sie eine Heizung oder Beleuchtung?
  6. Wünschen Sie Seitenwände?
  7. Wie hoch ist Ihr Budget?
Fragend dreinblickender Mann

Unser Tipp

Auch bei einem Lamellen­dach sollten Sie sich im Vorfeld informieren, ob Sie eine Geneh­migung für den Bau benötigen. Das hängt vom Bundes­land, Baugebiet, der Größe des geplanten Lamellen­dachs sowie dem Abstand zum Nachbar­grundstück ab. In vielen Bundes­ländern sind Terrassen­überdachungen bis 30 m2 und einer Tiefe bis zu drei Metern geneh­migungs­frei. Trotzdem müssen Sie sich absichern, dass Ihrem Vorhaben keine Vorschriften des örtlichen Baurechts (Bebau­ungsplan) oder des Nachbar­rechts entgegenstehen. Wir stehen Ihnen sehr gerne mit unserer Erfahrung zur Seite.


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!